MOOCst du schon?

Diese Frage stellte das HPI-Team auf dem diesjährigen Forum Wissenschaftskommunikation in Bielefeld. Der 90-minütige Workshop war komplett ausgebucht, einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer brachten erste MOOC-Erfahrungen mit.

Eigenes MOOC-Konzept entwickeln

Jan Renz, Stefanie Schweiger (openHPI-Team) und Frank Wittmann (Online-Redakteur HPI) stellten kurz die Möglichkeiten vor, die die mooc.house-Plattform bietet, um Kurse möglichst interaktiv und abwechslungsreich zu gestalten. Die Teilnehmer erstellten dann in 5er-Gruppen selbst ein MOOC-Konzept. Mithilfe eines bereitgestellten MOOC-Leitfadens wurde anschließend engagiert in den Teams diskutiert über den Titel der MOOCs, die relevanten Zielgruppen und sinnvolle Features. Das openHPI-Team gab dabei die Oberthemen vor, wie z.B. Flucht und Migration, Digitalisierung, Klimaschutz  oder Wissenschaftskommunikation.

fwk_mooc_workshop-22fwk_mooc_workshop-3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Präsentation vor den anderen Teams

Bereits 30 Minuten später stellten die Teams ihre Konzepte vor und erhielten Feedback. Selbst wir als Veranstalter des Workshops waren erstaunt, welche umfangreichen und gut durchdachten Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit entwickelt wurden. So hatte sich Team „Klimaschutz“ beispielsweise einen MOOC zur Fragestellung „Wie hoch ist dein persönlicher Carbon Footprint“ für Kinder zwischen 8 und 10 Jahre überlegt – mit kurzen Animationsfilmen und einem eigenen Maskottchen „Carbee“. Team „Digitalisierung“ dagegen addressierte seinen MOOC an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in Museen, Galerien und Bibliotheken. Ihr MOOC „Digital Glam“ sollte diese Berufsgruppe befähigen, ein eigenes Digitalisierungsprojekt zu starten.

Wir von openHPI waren nach dem Workshop begeistert von der Kreativität und dem Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und haben viele neue Ideen mit zurück nach Potsdam genommen.

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Über openHPI

openHPI ist die Internet-Bildungsplattform des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts. Bei openHPI können Sie in einem weltweiten sozialen Lernnetzwerk an interaktiven Online-Kursen zu verschiedenen Themen der Informationstechnologie (IT) teilnehmen.