Zahlen und Fakten zum Kurs „Wie funktioniert das Internet?“

Vor kurzem ging Prof. Meinels Kurs „Wie funktioniert das Internet“ zu Ende. Das erhaltene Feedback zum Kurs ist durchweg positiv. Hier ein paar Stimmen der Teilnehmer:

Vielen Dank für den tollen Kurs!

Er war zwar doch recht anspruchsvoll, aber gerade dieser Punkt macht ihn um so interessanter.

Die kurzen Einführungen in und Vorführungen der Tools, wie netcat, Wireshark oder Browser-Entwickler-Tools, fand ich sehr spannend.

Auch das Teaching Team war mit dem Kursverlauf absolut zufrieden und spricht den Teilnehmern ein großes Lob aus. „Die Stimmung im Forum empfanden wir als äußerst konstruktiv – die Lerngemeinschaft hat selbständig viele Themen aus dem Kurs in den Diskussionen aufgegriffen und vertieft. Auch die Abschlussquote von 18 % liegt über dem Durchschnitt und ist sehr erfreulich“, so Christian Willems, der den Kurs betreute.

Ein paar weitere interessante Zahlen und Fakten zum Kurs haben wir hier zusammengestellt:

Verteilung der Altergruppen   

Die einzelnen Balken symbolisieren jeweils eine Altersgruppe von 10 Jahren, z.B. die der 20-30 Jährigen.

altersgruppen1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verteilung der erreichten Punkte

points_achieved

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welchen Kenntnisstand brachten die Teilnehmer mit? (unterteilt nach Altersgruppen)

altersgruppe_vorkenntnisse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

blau: advanced

rot: beginner

grün: expert

orange: none

Zum Kursende waren 7.924 Teilnehmer eingeschrieben.

Insgesamt wurden 1.320 Zeugnisse ausgestellt.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Über openHPI

openHPI ist die Internet-Bildungsplattform des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts. Bei openHPI können Sie in einem weltweiten sozialen Lernnetzwerk an interaktiven Online-Kursen zu verschiedenen Themen der Informationstechnologie (IT) teilnehmen.